AUCH MIT EINEM HAMMER KANN MAN WAS ERREICHEN. MIT UNSEREM WERKZEUG SIND WIR ABER DEUTLICH SMARTER AUFGESTELLT.

Wissen und Werkzeuge gehören für uns untrennbar zusammen. Sind sie perfekt aufeinander abgestimmt, kann man damit unglaublich viel verändern und bewegen.

Nachfolgend erhalten Sie einen ersten Eindruck, auf welche besonderen Instrumente wir zurückgreifen können. Welche davon für Ihren individuellen Anlass, Ihre Situation und Ihr Thema und die damit verbundenen Zielsetzungen tatsächlich relevant sind, analysieren wir gemeinsam und geben dazu im Prozess klare Empfehlungen. Auf dieser Basis erarbeiten wir dann maßgeschneiderte, anforderungsgerechte und praxisnahe Maßnahmen und bauen die empfohlenen Werkzeuge so ein, dass Sie Ihre Ziele wirksam und nachhaltig erreichen.

PENTAEDER_Modell_weiss.indd

©Pentaeder®Institut

Der PENTAEDER® ist nicht nur der Namensgeber des gleichnamigen Instituts, sondern zugleich das Symbol des zugrundeliegenden Denkmodells, das auch wir als zentrales Verständnis-Werkzeug für unsere Arbeit in Organisationen nutzen. Er beschreibt den gesamten Entscheidungsraum und liefert wertvolle Orientierung bei der Gestaltung und Umsetzung von komplexen Entscheidungs- und Veränderungsprozessen. Widerstände in der Organisation werden rechtzeitig erkannt und können dann bewusst genutzt werden. Neue Chancen werden ebenso sichtbar wie versteckte Gefahren. Dadurch können sie in der Umsetzung im Blick gehalten und bearbeitet werden. Alle Handlungsoptionen werden herausgearbeitet und auf ihre Erfolgswahrscheinlichkeit hin bewertet.

WIR_Werkzeuge_Abb. Entscheiderprofil_Beispiel

©Kairos®

Jeder Mensch entscheidet anders. Darin sind wir alle gleich. Das KAIROS®Entscheiderprofil beschreibt typische Merkmale, Muster und Unterschiede im Entscheidungsverhalten von Menschen. Dabei nimmt das Profil Bezug auf die jeweilige berufliche Funktion, in der sich die Person befindet. Individuelle Präferenzen beim Entscheiden – keine Persönlichkeitseigenschaften – werden rückgemeldet. Das Profil hilft, eigene Stärken, Potenziale und Stolpersteine zu erkennen und deren Wirkung in der Zusammenarbeit mit anderen besser zu verstehen.

Wir setzen das KAIROS®Entscheiderprofil vor allem zur unterstützenden Selbstreflexion im Einzel- und Team-Coaching oder in Führungskräfteentwicklungsprogrammen ein.

Login KAIROS®

WIR_Werkzeuge_DECISIO_Metapherlandkarte klein

©Decisio®

Entscheiden statt Entscheidung – der kleine Unterschied mit großer Wirkung liegt im WIE. Je schwieriger, komplexer und riskanter die Situation, umso wichtiger wird der Blick auf den Prozess.

Wir bilden Ihre relevanten Veränderungs- und Entscheidungsprozesse auf einem fiktiven Kontinent DECISIO® ab und machen spezifische Chancen und Gefahren sowie Stärken und Schwächen Ihres Prozesses transparent. Bilder und Metaphern helfen aufzudecken, wo es stockt, zeigen Konfliktpotenziale auf und unterstützen Sie in der effizienten und effektiven Gestaltung Ihrer Veränderungen und Entscheidungen. Lessons learnt mittels systematischer Feedbackschleifen werden ganzheitlich sichtbar und unverzichtbar zur Optimierung Ihrer künftigen Prozesse.

Decisio-Code: Entscheidungskultur entschlüsseln

©Decisio®

„So entscheiden wir hier!“ – Zumeist wird in Organisationen schnell und routiniert, nach organisationstypischen Gewohnheiten und „ungeschriebenen Gesetzen“ entschieden. Möglich macht das der Decisio-Code der Organisation, ihre spezifische Entscheidungskultur, die sie sich über die Zeit gebildet hat.

Will die Organisation zukunftsfähig bleiben, strebt sie Veränderungen an, dann kann der Decisio-Code zum erfolgskritischen Faktor werden. Gewohnte Denkmuster und Handlungsweisen gehören auf den Prüfstand und müssen für das Heute und Morgen weiterentwickelt werden. Denn: Veränderungsziele werden erst dann Realität, wenn sie zur Entscheidungskultur passen.

Mit dem Decisio-Code-Profil erfassen wir anhand eines wissenschaftlich validierten Fragebogens das typische Entscheidungsverhalten in der Organisation. Die Ergebnisse liefern eine pragmatische Basis, um Chancen und Gefahren der Entscheidungskultur zu analysieren und Entwicklungsmaßnahmen abzuleiten.

Einen Überblick zum Decisio-Code finden Sie hier.
Ausführliche Informationen unter www.decisio.online

WIR_Werkzeuge_Bild_Kaleidoskop

©Pentaeder®Institut

Das Kaleidoskop ist ein neues, sehr pragmatisches und variantenreiches Führungsmodell zur Stärkung der Urteilsfähigkeit einer Organisation. Entscheidungen werden dabei nicht einfach als Teil von Führung gesehen. Vielmehr sind Entscheiden, Führen, Verantworten und Sinn stiften als die vier Kernaufgaben einer Organisation gleichwertig. Fokussiert und bearbeitet man eine Aufgabe, beeinflusst dies zwangsläufig die anderen drei Kernaufgaben.

Das Kaleidoskop unterstützt auf wirksame Weise das Denken in Zusammenhängen und Netzwerken einer Organisation.

WIR_Werkzeuge_Werteprofil_Graves

©Graves Werteprofil

Werte prägen die Kultur, treiben Menschen an und bestimmen das Entscheidungsverhalten in der Organisation. Je nach Unternehmenssituation, je nach Rahmenbedingungen und Umständen treten andere Werte in den Vordergrund. Gerade bei Veränderungsvorhaben ist es wichtig zu verstehen, welche Werte die Menschen in der Organisation augenblicklich antreiben und welche Werte es braucht, um die gewünschte Veränderung umzusetzen. Das Werteprofil erfasst: 1.Welche Werte wie wichtig für Ihre Mitarbeiter sind. 2. Die Einschätzung der Mitarbeiter, wie die Werte heute in der Organisation gelebt werden. Und 3. Welche Werte aus ihrer Sicht die Organisation in der Zukunft bestimmen sollen.

Wir nutzen die Werteprofil-Analyse, um Potenziale und Widerstände in Ihren Veränderungsprozessen transparent zu machen und daraus geeignete nächste Schritte abzuleiten. Gemeinsam schaffen wir ein Verständnis dafür, welche Veränderungen im Führen und Entscheiden notwendig sind, und setzen diese mit Ihnen um.

WIR_Werkzeuge_MBTI

©MBTI

Der Myers Briggs Typen Indikator (MBTI®) beschreibt auf Basis der Persönlichkeitstheorien von Carl Jung relevante Unterschiede zwischen Persönlichkeitstypen und misst Präferenzen, keine Eigenschaften. Der Typenindikator hilft, Erkenntnisse über sich selbst zu gewinnen, eigene Stärken und Schwächen bewusst zu reflektieren, zu verstehen, wie unterschiedliche Typen „ticken“ und wie Menschen in ihrer Unterschiedlichkeit gut zusammenarbeiten und sich ergänzen.

Wir setzen den MBTI® zur unterstützenden Selbsterkenntnis bei Einzelpersonen und Teams ausschließlich im Rahmen von Entwicklungsmaßnahmen ein. Der MBTI® stellt für uns ein einfaches, gut nutzbares Kategoriensystem dar, mit dem Lernen und Veränderung, die Verständigung zwischen unterschiedlichen Menschen zielführend unterstützt wird.

AUCH MIT EINEM HAMMER KANN MAN WAS ERREICHEN. MIT UNSEREM WERKZEUG SIND WIR ABER DEUTLICH SMARTER AUFGESTELLT.

Wissen und Werkzeuge gehören für uns untrennbar zusammen. Sind sie perfekt aufeinander abgestimmt, kann man damit unglaublich viel verändern und bewegen.

Nachfolgend erhalten Sie einen ersten Eindruck, auf welche besonderen Instrumente wir zurückgreifen können. Welche davon für Ihren individuellen Anlass, Ihre Situation und Ihr Thema und die damit verbundenen Zielsetzungen tatsächlich relevant sind, analysieren wir gemeinsam und geben dazu im Prozess klare Empfehlungen. Auf dieser Basis erarbeiten wir dann maßgeschneiderte, anforderungsgerechte und praxisnahe Maßnahmen und bauen die empfohlenen Werkzeuge so ein, dass Sie Ihre Ziele wirksam und nachhaltig erreichen.

PENTAEDER_Modell_weiss.indd

©Pentaeder®Institut

Der PENTAEDER® ist nicht nur der Namensgeber des gleichnamigen Instituts, sondern zugleich das Symbol des zugrundeliegenden Denkmodells, das auch wir als zentrales Verständnis-Werkzeug für unsere Arbeit in Organisationen nutzen. Er beschreibt den gesamten Entscheidungsraum und liefert wertvolle Orientierung bei der Gestaltung und Umsetzung von komplexen Entscheidungs- und Veränderungsprozessen. Widerstände in der Organisation werden rechtzeitig erkannt und können dann bewusst genutzt werden. Neue Chancen werden ebenso sichtbar wie versteckte Gefahren. Dadurch können sie in der Umsetzung im Blick gehalten und bearbeitet werden. Alle Handlungsoptionen werden herausgearbeitet und auf ihre Erfolgswahrscheinlichkeit hin bewertet.

WIR_Werkzeuge_Abb. Entscheiderprofil_Beispiel

©Kairos®

Jeder Mensch entscheidet anders. Darin sind wir alle gleich. Das KAIROS®Entscheiderprofil beschreibt typische Merkmale, Muster und Unterschiede im Entscheidungsverhalten von Menschen. Dabei nimmt das Profil Bezug auf die jeweilige berufliche Funktion, in der sich die Person befindet. Individuelle Präferenzen beim Entscheiden – keine Persönlichkeitseigenschaften – werden rückgemeldet. Das Profil hilft, eigene Stärken, Potenziale und Stolpersteine zu erkennen und deren Wirkung in der Zusammenarbeit mit anderen besser zu verstehen.

Wir setzen das KAIROS®Entscheiderprofil vor allem zur unterstützenden Selbstreflexion im Einzel- und Team-Coaching oder in Führungskräfteentwicklungsprogrammen ein.

Login KAIROS®

WIR_Werkzeuge_DECISIO_Metapherlandkarte klein

©Decisio®

Entscheiden statt Entscheidung – der kleine Unterschied mit großer Wirkung liegt im WIE. Je schwieriger, komplexer und riskanter die Situation, umso wichtiger wird der Blick auf den Prozess.

Wir bilden Ihre relevanten Veränderungs- und Entscheidungsprozesse auf einem fiktiven Kontinent DECISIO® ab und machen spezifische Chancen und Gefahren sowie Stärken und Schwächen Ihres Prozesses transparent. Bilder und Metaphern helfen aufzudecken, wo es stockt, zeigen Konfliktpotenziale auf und unterstützen Sie in der effizienten und effektiven Gestaltung Ihrer Veränderungen und Entscheidungen. Lessons learnt mittels systematischer Feedbackschleifen werden ganzheitlich sichtbar und unverzichtbar zur Optimierung Ihrer künftigen Prozesse.

Decisio-Code: Entscheidungskultur entschlüsseln

©Decisio®

„So entscheiden wir hier!“ – Zumeist wird in Organisationen schnell und routiniert, nach organisationstypischen Gewohnheiten und „ungeschriebenen Gesetzen“ entschieden. Möglich macht das der Decisio-Code der Organisation, ihre spezifische Entscheidungskultur, die sie sich über die Zeit gebildet hat.

Will die Organisation zukunftsfähig bleiben, strebt sie Veränderungen an, dann kann der Decisio-Code zum erfolgskritischen Faktor werden. Gewohnte Denkmuster und Handlungsweisen gehören auf den Prüfstand und müssen für das Heute und Morgen weiterentwickelt werden. Denn: Veränderungsziele werden erst dann Realität, wenn sie zur Entscheidungskultur passen.

Mit dem Decisio-Code-Profil erfassen wir anhand eines wissenschaftlich validierten Fragebogens das typische Entscheidungsverhalten in der Organisation. Die Ergebnisse liefern eine pragmatische Basis, um Chancen und Gefahren der Entscheidungskultur zu analysieren und Entwicklungsmaßnahmen abzuleiten.

Einen Überblick zum Decisio-Code finden Sie hier.
Ausführliche Informationen unter www.decisio.online

WIR_Werkzeuge_Bild_Kaleidoskop

©Pentaeder®Institut

Das Kaleidoskop ist ein neues, sehr pragmatisches und variantenreiches Führungsmodell zur Stärkung der Urteilsfähigkeit einer Organisation. Entscheidungen werden dabei nicht einfach als Teil von Führung gesehen. Vielmehr sind Entscheiden, Führen, Verantworten und Sinn stiften als die vier Kernaufgaben einer Organisation gleichwertig. Fokussiert und bearbeitet man eine Aufgabe, beeinflusst dies zwangsläufig die anderen drei Kernaufgaben.

Das Kaleidoskop unterstützt auf wirksame Weise das Denken in Zusammenhängen und Netzwerken einer Organisation.

WIR_Werkzeuge_Werteprofil_Graves

©Graves Werteprofil

Werte prägen die Kultur, treiben Menschen an und bestimmen das Entscheidungsverhalten in der Organisation. Je nach Unternehmenssituation, je nach Rahmenbedingungen und Umständen treten andere Werte in den Vordergrund. Gerade bei Veränderungsvorhaben ist es wichtig zu verstehen, welche Werte die Menschen in der Organisation augenblicklich antreiben und welche Werte es braucht, um die gewünschte Veränderung umzusetzen. Das Werteprofil erfasst: 1.Welche Werte wie wichtig für Ihre Mitarbeiter sind. 2. Die Einschätzung der Mitarbeiter, wie die Werte heute in der Organisation gelebt werden. Und 3. Welche Werte aus ihrer Sicht die Organisation in der Zukunft bestimmen sollen.

Wir nutzen die Werteprofil-Analyse, um Potenziale und Widerstände in Ihren Veränderungsprozessen transparent zu machen und daraus geeignete nächste Schritte abzuleiten. Gemeinsam schaffen wir ein Verständnis dafür, welche Veränderungen im Führen und Entscheiden notwendig sind, und setzen diese mit Ihnen um.

WIR_Werkzeuge_MBTI

©MBTI

Der Myers Briggs Typen Indikator (MBTI®) beschreibt auf Basis der Persönlichkeitstheorien von Carl Jung relevante Unterschiede zwischen Persönlichkeitstypen und misst Präferenzen, keine Eigenschaften. Der Typenindikator hilft, Erkenntnisse über sich selbst zu gewinnen, eigene Stärken und Schwächen bewusst zu reflektieren, zu verstehen, wie unterschiedliche Typen „ticken“ und wie Menschen in ihrer Unterschiedlichkeit gut zusammenarbeiten und sich ergänzen.

Wir setzen den MBTI® zur unterstützenden Selbsterkenntnis bei Einzelpersonen und Teams ausschließlich im Rahmen von Entwicklungsmaßnahmen ein. Der MBTI® stellt für uns ein einfaches, gut nutzbares Kategoriensystem dar, mit dem Lernen und Veränderung, die Verständigung zwischen unterschiedlichen Menschen zielführend unterstützt wird.

AUCH MIT EINEM HAMMER KANN MAN WAS ERREICHEN. MIT UNSEREM WERKZEUG SIND WIR ABER DEUTLICH SMARTER AUFGESTELLT.

Wissen und Werkzeuge gehören für uns untrennbar zusammen. Sind sie perfekt aufeinander abgestimmt, kann man damit unglaublich viel verändern und bewegen.

Nachfolgend erhalten Sie einen ersten Eindruck, auf welche besonderen Instrumente wir zurückgreifen können. Welche davon für Ihren individuellen Anlass, Ihre Situation und Ihr Thema und die damit verbundenen Zielsetzungen tatsächlich relevant sind, analysieren wir gemeinsam und geben dazu im Prozess klare Empfehlungen. Auf dieser Basis erarbeiten wir dann maßgeschneiderte, anforderungsgerechte und praxisnahe Maßnahmen und bauen die empfohlenen Werkzeuge so ein, dass Sie Ihre Ziele wirksam und nachhaltig erreichen.

PENTAEDER_Modell_weiss.indd

©Pentaeder®Institut

Der PENTAEDER® ist nicht nur der Namensgeber des gleichnamigen Instituts, sondern zugleich das Symbol des zugrundeliegenden Denkmodells, das auch wir als zentrales Verständnis-Werkzeug für unsere Arbeit in Organisationen nutzen. Er beschreibt den gesamten Entscheidungsraum und liefert wertvolle Orientierung bei der Gestaltung und Umsetzung von komplexen Entscheidungs- und Veränderungsprozessen. Widerstände in der Organisation werden rechtzeitig erkannt und können dann bewusst genutzt werden. Neue Chancen werden ebenso sichtbar wie versteckte Gefahren. Dadurch können sie in der Umsetzung im Blick gehalten und bearbeitet werden. Alle Handlungsoptionen werden herausgearbeitet und auf ihre Erfolgswahrscheinlichkeit hin bewertet.

WIR_Werkzeuge_Abb. Entscheiderprofil_Beispiel

©Kairos®

Jeder Mensch entscheidet anders. Darin sind wir alle gleich. Das KAIROS®Entscheiderprofil beschreibt typische Merkmale, Muster und Unterschiede im Entscheidungsverhalten von Menschen. Dabei nimmt das Profil Bezug auf die jeweilige berufliche Funktion, in der sich die Person befindet. Individuelle Präferenzen beim Entscheiden – keine Persönlichkeitseigenschaften – werden rückgemeldet. Das Profil hilft, eigene Stärken, Potenziale und Stolpersteine zu erkennen und deren Wirkung in der Zusammenarbeit mit anderen besser zu verstehen.

Wir setzen das KAIROS®Entscheiderprofil vor allem zur unterstützenden Selbstreflexion im Einzel- und Team-Coaching oder in Führungskräfteentwicklungsprogrammen ein.

Login KAIROS®

WIR_Werkzeuge_DECISIO_Metapherlandkarte klein

©Decisio®

Entscheiden statt Entscheidung – der kleine Unterschied mit großer Wirkung liegt im WIE. Je schwieriger, komplexer und riskanter die Situation, umso wichtiger wird der Blick auf den Prozess.

Wir bilden Ihre relevanten Veränderungs- und Entscheidungsprozesse auf einem fiktiven Kontinent DECISIO® ab und machen spezifische Chancen und Gefahren sowie Stärken und Schwächen Ihres Prozesses transparent. Bilder und Metaphern helfen aufzudecken, wo es stockt, zeigen Konfliktpotenziale auf und unterstützen Sie in der effizienten und effektiven Gestaltung Ihrer Veränderungen und Entscheidungen. Lessons learnt mittels systematischer Feedbackschleifen werden ganzheitlich sichtbar und unverzichtbar zur Optimierung Ihrer künftigen Prozesse.

Decisio-Code: Entscheidungskultur entschlüsseln

©Decisio®

„So entscheiden wir hier!“ – Zumeist wird in Organisationen schnell und routiniert, nach organisationstypischen Gewohnheiten und „ungeschriebenen Gesetzen“ entschieden. Möglich macht das der Decisio-Code der Organisation, ihre spezifische Entscheidungskultur, die sie sich über die Zeit gebildet hat.

Will die Organisation zukunftsfähig bleiben, strebt sie Veränderungen an, dann kann der Decisio-Code zum erfolgskritischen Faktor werden. Gewohnte Denkmuster und Handlungsweisen gehören auf den Prüfstand und müssen für das Heute und Morgen weiterentwickelt werden. Denn: Veränderungsziele werden erst dann Realität, wenn sie zur Entscheidungskultur passen.

Mit dem Decisio-Code-Profil erfassen wir anhand eines wissenschaftlich validierten Fragebogens das typische Entscheidungsverhalten in der Organisation. Die Ergebnisse liefern eine pragmatische Basis, um Chancen und Gefahren der Entscheidungskultur zu analysieren und Entwicklungsmaßnahmen abzuleiten.

Einen Überblick zum Decisio-Code finden Sie hier.
Ausführliche Informationen unter www.decisio.online

WIR_Werkzeuge_Bild_Kaleidoskop

©Pentaeder®Institut

Das Kaleidoskop ist ein neues, sehr pragmatisches und variantenreiches Führungsmodell zur Stärkung der Urteilsfähigkeit einer Organisation. Entscheidungen werden dabei nicht einfach als Teil von Führung gesehen. Vielmehr sind Entscheiden, Führen, Verantworten und Sinn stiften als die vier Kernaufgaben einer Organisation gleichwertig. Fokussiert und bearbeitet man eine Aufgabe, beeinflusst dies zwangsläufig die anderen drei Kernaufgaben.

Das Kaleidoskop unterstützt auf wirksame Weise das Denken in Zusammenhängen und Netzwerken einer Organisation.

WIR_Werkzeuge_Werteprofil_Graves

©Graves Werteprofil

Werte prägen die Kultur, treiben Menschen an und bestimmen das Entscheidungsverhalten in der Organisation. Je nach Unternehmenssituation, je nach Rahmenbedingungen und Umständen treten andere Werte in den Vordergrund. Gerade bei Veränderungsvorhaben ist es wichtig zu verstehen, welche Werte die Menschen in der Organisation augenblicklich antreiben und welche Werte es braucht, um die gewünschte Veränderung umzusetzen. Das Werteprofil erfasst: 1.Welche Werte wie wichtig für Ihre Mitarbeiter sind. 2. Die Einschätzung der Mitarbeiter, wie die Werte heute in der Organisation gelebt werden. Und 3. Welche Werte aus ihrer Sicht die Organisation in der Zukunft bestimmen sollen.

Wir nutzen die Werteprofil-Analyse, um Potenziale und Widerstände in Ihren Veränderungsprozessen transparent zu machen und daraus geeignete nächste Schritte abzuleiten. Gemeinsam schaffen wir ein Verständnis dafür, welche Veränderungen im Führen und Entscheiden notwendig sind, und setzen diese mit Ihnen um.

WIR_Werkzeuge_MBTI

©MBTI

Der Myers Briggs Typen Indikator (MBTI®) beschreibt auf Basis der Persönlichkeitstheorien von Carl Jung relevante Unterschiede zwischen Persönlichkeitstypen und misst Präferenzen, keine Eigenschaften. Der Typenindikator hilft, Erkenntnisse über sich selbst zu gewinnen, eigene Stärken und Schwächen bewusst zu reflektieren, zu verstehen, wie unterschiedliche Typen „ticken“ und wie Menschen in ihrer Unterschiedlichkeit gut zusammenarbeiten und sich ergänzen.

Wir setzen den MBTI® zur unterstützenden Selbsterkenntnis bei Einzelpersonen und Teams ausschließlich im Rahmen von Entwicklungsmaßnahmen ein. Der MBTI® stellt für uns ein einfaches, gut nutzbares Kategoriensystem dar, mit dem Lernen und Veränderung, die Verständigung zwischen unterschiedlichen Menschen zielführend unterstützt wird.