WO MÖCHTEN SIE GERN MAL GENAUER HINSEHEN?

Organisationen sind lebendige Systeme. Es ist also völlig normal, dass sich Dinge verändern: Rahmenbedingungen. Ziele, Bedürfnisse, Teams, Strukturen, Märkte… Ganz egal was es ist – Bewegung und Veränderung gehören zum Wesen der Organisation. Und auch, dass wir lernen müssen, diese Veränderung verantwortlich zu begleiten und souverän zu steuern. Auf Personen-, Team- und Organisationsebene.

Folgende Themen sind typische Felder im Unternehmen, bei denen es sich immer lohnt, genauer hinzusehen, um sie bestmöglich zu gestalten. Und wir werfen gern einen Blick gemeinsam mit Ihnen darauf.

Ihre Statistiken zum Krankenstand, zur Fluktuation im Unternehmen sind unbefriedigend. Die Klagen Ihrer Mitarbeiter über zu hohe Belastung steigen. Demnächst werden mehrere Ihrer Mitarbeiter zum ersten Mal Führungsverantwortung übernehmen. Ihre Organisation wächst, wird komplexer und damit verändern sich die Anforderungen an Führen.

Das sind nur einige Situationen, in denen es Sinn macht, Führungskompetenz im Unternehmen auf- und auszubauen. Professionelles Führen fällt selten vom Himmel. Es ist vor allem auch Handwerk, welches solide Kompetenzen erfordert. Diese sind erlernbar. Wir qualifizieren Ihre Führungskräfte und bauen die erfolgsrelevanten Führungskompetenzen auf und aus.

Dauern Ihre Entscheidungsprozesse lang, sind sie schwerfällig und sehr aufwendig? Oder sind sie schnell, aber die Qualität des Ergebnisses lässt zu wünschen übrig? Werden getroffene Entscheidungen nicht oder nur zögerlich umgesetzt? Werden beobachtete Fehler eher verheimlicht als Lösungen gesucht? Es gibt viele Beobachtungen, die für eine Investition in professionelles Entscheiden sprechen. Gutes Entscheiden in Organisationen ist das Herzstück erfolgreicher Unternehmensführung. Wir geben Ihnen und Ihren Führungskräften solides Werkzeug an die Hand, mit denen sie die Urteilsfähigkeit Ihrer Organisation verbessern.
Wachsen ist Ziel und Freude der meisten Unternehmen. Ein zu rasches Wachstum ohne geeignete Rahmenbedingungen kann allerdings zur Last werden: Neue Mitarbeiter müssen schnell eingearbeitet, qualifiziert und integriert werden. Die Kommunikation wird deutlich komplexer und braucht klare Prozesse. Verantwortung wird vielschichtiger und muss transparent zugeordnet werden. Die Anzahl der Schnittstellen nimmt zu und Entscheidungsprozesse laufen deutlich vernetzter. Die Anforderungen an Führen steigen.

Gemeinsam mit Ihnen identifizieren wir die notwendigen Handlungsfelder in Ihrem Unternehmen und begleiten Sie dabei, den Wachstumsprozess erfolgreich zu gestalten und umzusetzen.

Reorganisationen und Restrukturierungen sind häufig mit Ängsten und Widerständen der Betroffenen verbunden, die in Produktivitätsverlusten münden. Wir zeigen Ihnen Wege, die Widerstandsenergie in Gestaltungsenergie umzuwandeln. Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung des Prozesses, indem wir den betroffenen Mitarbeitern eine Entscheidungshilfe zur Hand geben, ob sie Bestandteil des Neuen sein wollen oder nicht – und ob sie bereit sind, die notwendige Investition für die eigene Kompetenzentwicklung zu tragen. Ihre Führungskräfte qualifizieren wir, damit Sie die außergewöhnlichen Herausforderungen solcher Situationen erfolgreich bewältigen.
Zukunftssicherung ist ein Balanceakt: Einerseits werden die Anforderungen an Agilität, Veränderungsbereitschaft und Innovation immer größer. Andererseits benötigt das schnelle, operative Geschäft effiziente Routinen, die Orientierung und Stabilität bieten. Hinzu kommt, dass das Lernen, das Verankern von neuen Gewohnheiten ausreichend Zeit braucht.

Wir vermitteln Ihnen, Ihren Führungskräften und Ihren Teams erprobtes Handwerkszeug, um den Balanceakt erfolgreich zu steuern.

Unternehmensübernahmen und Fusionen sind eine große Herausforderung mit weitreichenden Entscheidungen, die gut geplant sein wollen. Allzu leicht gerät dabei die personelle und kulturelle Integration ins Hintertreffen. Personelle Probleme werden häufig unterschätzt, die Bedeutung unterschiedlicher Kulturen zu wenig berücksichtigt und eine Integration nicht ausreichend vorgenommen. Ein Grund, weshalb 85 % aller Transaktionen ihre geplanten Ziele verfehlen.

Wir gestalten mit Ihnen die Post-Merger-Integration, um Akzeptanz, Sinn und Motivation für die Entscheidungen und den Veränderungsprozess zu schaffen. Und wir helfen Ihnen, die kulturellen Unterschiede und Eigenheiten der fusionierten Unternehmensteile zu identifizieren und zu einer neuen, gemeinsam getragenen Organisationskultur zu führen.

Hohe Fluktuation, hoher Krankenstand, geringes Engagement – das sind nur einige exemplarische Symptome für eine unzureichende Mitarbeiterzufriedenheit. Die Ursachen dafür sind meistens vielfältig und vielschichtig. Wir analysieren mit Ihnen Ihre Ergebnisse aus Mitarbeiterbefragungen, definieren relevante Handlungsfelder und leiten die notwendigen Maßnahmen daraus ab.
Der Generationswechsel in (Familien)Unternehmen ist ein spannender Entscheidungsprozess für alle Beteiligten: Es gilt zu entscheiden, wer der Nachfolger wird und wann der richtige Zeitpunkt dafür ist. Die bisherige Führungsspitze steht vor der Herausforderung loszulassen und abzugeben. Die Nachfolger dürfen und müssen ihren eigenen Weg finden. Mitarbeiter fühlen sich häufig verunsichert.

Wir unterstützen Sie dabei, diesen komplexen Entscheidungsprozess bewusst zu steuern, auch mal quer zu denken, Gefahren und Chancen im Blick zu behalten und rechtzeitig ein adäquates Szenario für die Nachfolgestrategie zu entwickeln. Zugleich stärken wir die Nachfolger in der Übernahme der neuen Führungsaufgaben und -verantwortung, damit Ihr Unternehmen auch in der nächsten Generation erfolgreich weiterlebt.

WO MÖCHTEN SIE GERN MAL GENAUER HINSEHEN?

Organisationen sind lebendige Systeme. Es ist also völlig normal, dass sich Dinge verändern: Rahmenbedingungen. Ziele, Bedürfnisse, Teams, Strukturen, Märkte… Ganz egal was es ist – Bewegung und Veränderung gehören zum Wesen der Organisation. Und auch, dass wir lernen müssen, diese Veränderung verantwortlich zu begleiten und souverän zu steuern. Auf Personen-, Team- und Organisationsebene.

Folgende Themen sind typische Felder im Unternehmen, bei denen es sich immer lohnt, genauer hinzusehen, um sie bestmöglich zu gestalten. Und wir werfen gern einen Blick gemeinsam mit Ihnen darauf.

Ihre Statistiken zum Krankenstand, zur Fluktuation im Unternehmen sind unbefriedigend. Die Klagen Ihrer Mitarbeiter über zu hohe Belastung steigen. Demnächst werden mehrere Ihrer Mitarbeiter zum ersten Mal Führungsverantwortung übernehmen. Ihre Organisation wächst, wird komplexer und damit verändern sich die Anforderungen an Führen.

Das sind nur einige Situationen, in denen es Sinn macht, Führungskompetenz im Unternehmen auf- und auszubauen. Professionelles Führen fällt selten vom Himmel. Es ist vor allem auch Handwerk, welches solide Kompetenzen erfordert. Diese sind erlernbar. Wir qualifizieren Ihre Führungskräfte und bauen die erfolgsrelevanten Führungskompetenzen auf und aus.

Dauern Ihre Entscheidungsprozesse lang, sind sie schwerfällig und sehr aufwendig? Oder sind sie schnell, aber die Qualität des Ergebnisses lässt zu wünschen übrig? Werden getroffene Entscheidungen nicht oder nur zögerlich umgesetzt? Werden beobachtete Fehler eher verheimlicht als Lösungen gesucht? Es gibt viele Beobachtungen, die für eine Investition in professionelles Entscheiden sprechen. Gutes Entscheiden in Organisationen ist das Herzstück erfolgreicher Unternehmensführung. Wir geben Ihnen und Ihren Führungskräften solides Werkzeug an die Hand, mit denen sie die Urteilsfähigkeit Ihrer Organisation verbessern.
Wachsen ist Ziel und Freude der meisten Unternehmen. Ein zu rasches Wachstum ohne geeignete Rahmenbedingungen kann allerdings zur Last werden: Neue Mitarbeiter müssen schnell eingearbeitet, qualifiziert und integriert werden. Die Kommunikation wird deutlich komplexer und braucht klare Prozesse. Verantwortung wird vielschichtiger und muss transparent zugeordnet werden. Die Anzahl der Schnittstellen nimmt zu und Entscheidungsprozesse laufen deutlich vernetzter. Die Anforderungen an Führen steigen.

Gemeinsam mit Ihnen identifizieren wir die notwendigen Handlungsfelder in Ihrem Unternehmen und begleiten Sie dabei, den Wachstumsprozess erfolgreich zu gestalten und umzusetzen.

Reorganisationen und Restrukturierungen sind häufig mit Ängsten und Widerständen der Betroffenen verbunden, die in Produktivitätsverlusten münden. Wir zeigen Ihnen Wege, die Widerstandsenergie in Gestaltungsenergie umzuwandeln. Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung des Prozesses, indem wir den betroffenen Mitarbeitern eine Entscheidungshilfe zur Hand geben, ob sie Bestandteil des Neuen sein wollen oder nicht – und ob sie bereit sind, die notwendige Investition für die eigene Kompetenzentwicklung zu tragen. Ihre Führungskräfte qualifizieren wir, damit Sie die außergewöhnlichen Herausforderungen solcher Situationen erfolgreich bewältigen.
Zukunftssicherung ist ein Balanceakt: Einerseits werden die Anforderungen an Agilität, Veränderungsbereitschaft und Innovation immer größer. Andererseits benötigt das schnelle, operative Geschäft effiziente Routinen, die Orientierung und Stabilität bieten. Hinzu kommt, dass das Lernen, das Verankern von neuen Gewohnheiten ausreichend Zeit braucht.

Wir vermitteln Ihnen, Ihren Führungskräften und Ihren Teams erprobtes Handwerkszeug, um den Balanceakt erfolgreich zu steuern.

Unternehmensübernahmen und Fusionen sind eine große Herausforderung mit weitreichenden Entscheidungen, die gut geplant sein wollen. Allzu leicht gerät dabei die personelle und kulturelle Integration ins Hintertreffen. Personelle Probleme werden häufig unterschätzt, die Bedeutung unterschiedlicher Kulturen zu wenig berücksichtigt und eine Integration nicht ausreichend vorgenommen. Ein Grund, weshalb 85 % aller Transaktionen ihre geplanten Ziele verfehlen.

Wir gestalten mit Ihnen die Post-Merger-Integration, um Akzeptanz, Sinn und Motivation für die Entscheidungen und den Veränderungsprozess zu schaffen. Und wir helfen Ihnen, die kulturellen Unterschiede und Eigenheiten der fusionierten Unternehmensteile zu identifizieren und zu einer neuen, gemeinsam getragenen Organisationskultur zu führen.

Hohe Fluktuation, hoher Krankenstand, geringes Engagement – das sind nur einige exemplarische Symptome für eine unzureichende Mitarbeiterzufriedenheit. Die Ursachen dafür sind meistens vielfältig und vielschichtig. Wir analysieren mit Ihnen Ihre Ergebnisse aus Mitarbeiterbefragungen, definieren relevante Handlungsfelder und leiten die notwendigen Maßnahmen daraus ab.
Der Generationswechsel in (Familien)Unternehmen ist ein spannender Entscheidungsprozess für alle Beteiligten: Es gilt zu entscheiden, wer der Nachfolger wird und wann der richtige Zeitpunkt dafür ist. Die bisherige Führungsspitze steht vor der Herausforderung loszulassen und abzugeben. Die Nachfolger dürfen und müssen ihren eigenen Weg finden. Mitarbeiter fühlen sich häufig verunsichert.

Wir unterstützen Sie dabei, diesen komplexen Entscheidungsprozess bewusst zu steuern, auch mal quer zu denken, Gefahren und Chancen im Blick zu behalten und rechtzeitig ein adäquates Szenario für die Nachfolgestrategie zu entwickeln. Zugleich stärken wir die Nachfolger in der Übernahme der neuen Führungsaufgaben und -verantwortung, damit Ihr Unternehmen auch in der nächsten Generation erfolgreich weiterlebt.

WO MÖCHTEN SIE GERN MAL GENAUER HINSEHEN?

Organisationen sind lebendige Systeme. Es ist also völlig normal, dass sich Dinge verändern: Rahmenbedingungen. Ziele, Bedürfnisse, Teams, Strukturen, Märkte… Ganz egal was es ist – Bewegung und Veränderung gehören zum Wesen der Organisation. Und auch, dass wir lernen müssen, diese Veränderung verantwortlich zu begleiten und souverän zu steuern. Auf Personen-, Team- und Organisationsebene.

Folgende Themen sind typische Felder im Unternehmen, bei denen es sich immer lohnt, genauer hinzusehen, um sie bestmöglich zu gestalten. Und wir werfen gern einen Blick gemeinsam mit Ihnen darauf.

Ihre Statistiken zum Krankenstand, zur Fluktuation im Unternehmen sind unbefriedigend. Die Klagen Ihrer Mitarbeiter über zu hohe Belastung steigen. Demnächst werden mehrere Ihrer Mitarbeiter zum ersten Mal Führungsverantwortung übernehmen. Ihre Organisation wächst, wird komplexer und damit verändern sich die Anforderungen an Führen.

Das sind nur einige Situationen, in denen es Sinn macht, Führungskompetenz im Unternehmen auf- und auszubauen. Professionelles Führen fällt selten vom Himmel. Es ist vor allem auch Handwerk, welches solide Kompetenzen erfordert. Diese sind erlernbar. Wir qualifizieren Ihre Führungskräfte und bauen die erfolgsrelevanten Führungskompetenzen auf und aus.

Dauern Ihre Entscheidungsprozesse lang, sind sie schwerfällig und sehr aufwendig? Oder sind sie schnell, aber die Qualität des Ergebnisses lässt zu wünschen übrig? Werden getroffene Entscheidungen nicht oder nur zögerlich umgesetzt? Werden beobachtete Fehler eher verheimlicht als Lösungen gesucht? Es gibt viele Beobachtungen, die für eine Investition in professionelles Entscheiden sprechen. Gutes Entscheiden in Organisationen ist das Herzstück erfolgreicher Unternehmensführung. Wir geben Ihnen und Ihren Führungskräften solides Werkzeug an die Hand, mit denen sie die Urteilsfähigkeit Ihrer Organisation verbessern.
Wachsen ist Ziel und Freude der meisten Unternehmen. Ein zu rasches Wachstum ohne geeignete Rahmenbedingungen kann allerdings zur Last werden: Neue Mitarbeiter müssen schnell eingearbeitet, qualifiziert und integriert werden. Die Kommunikation wird deutlich komplexer und braucht klare Prozesse. Verantwortung wird vielschichtiger und muss transparent zugeordnet werden. Die Anzahl der Schnittstellen nimmt zu und Entscheidungsprozesse laufen deutlich vernetzter. Die Anforderungen an Führen steigen.

Gemeinsam mit Ihnen identifizieren wir die notwendigen Handlungsfelder in Ihrem Unternehmen und begleiten Sie dabei, den Wachstumsprozess erfolgreich zu gestalten und umzusetzen.

Reorganisationen und Restrukturierungen sind häufig mit Ängsten und Widerständen der Betroffenen verbunden, die in Produktivitätsverlusten münden. Wir zeigen Ihnen Wege, die Widerstandsenergie in Gestaltungsenergie umzuwandeln. Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung des Prozesses, indem wir den betroffenen Mitarbeitern eine Entscheidungshilfe zur Hand geben, ob sie Bestandteil des Neuen sein wollen oder nicht – und ob sie bereit sind, die notwendige Investition für die eigene Kompetenzentwicklung zu tragen. Ihre Führungskräfte qualifizieren wir, damit Sie die außergewöhnlichen Herausforderungen solcher Situationen erfolgreich bewältigen.
Zukunftssicherung ist ein Balanceakt: Einerseits werden die Anforderungen an Agilität, Veränderungsbereitschaft und Innovation immer größer. Andererseits benötigt das schnelle, operative Geschäft effiziente Routinen, die Orientierung und Stabilität bieten. Hinzu kommt, dass das Lernen, das Verankern von neuen Gewohnheiten ausreichend Zeit braucht.

Wir vermitteln Ihnen, Ihren Führungskräften und Ihren Teams erprobtes Handwerkszeug, um den Balanceakt erfolgreich zu steuern.

Unternehmensübernahmen und Fusionen sind eine große Herausforderung mit weitreichenden Entscheidungen, die gut geplant sein wollen. Allzu leicht gerät dabei die personelle und kulturelle Integration ins Hintertreffen. Personelle Probleme werden häufig unterschätzt, die Bedeutung unterschiedlicher Kulturen zu wenig berücksichtigt und eine Integration nicht ausreichend vorgenommen. Ein Grund, weshalb 85 % aller Transaktionen ihre geplanten Ziele verfehlen.

Wir gestalten mit Ihnen die Post-Merger-Integration, um Akzeptanz, Sinn und Motivation für die Entscheidungen und den Veränderungsprozess zu schaffen. Und wir helfen Ihnen, die kulturellen Unterschiede und Eigenheiten der fusionierten Unternehmensteile zu identifizieren und zu einer neuen, gemeinsam getragenen Organisationskultur zu führen.

Hohe Fluktuation, hoher Krankenstand, geringes Engagement – das sind nur einige exemplarische Symptome für eine unzureichende Mitarbeiterzufriedenheit. Die Ursachen dafür sind meistens vielfältig und vielschichtig. Wir analysieren mit Ihnen Ihre Ergebnisse aus Mitarbeiterbefragungen, definieren relevante Handlungsfelder und leiten die notwendigen Maßnahmen daraus ab.
Der Generationswechsel in (Familien)Unternehmen ist ein spannender Entscheidungsprozess für alle Beteiligten: Es gilt zu entscheiden, wer der Nachfolger wird und wann der richtige Zeitpunkt dafür ist. Die bisherige Führungsspitze steht vor der Herausforderung loszulassen und abzugeben. Die Nachfolger dürfen und müssen ihren eigenen Weg finden. Mitarbeiter fühlen sich häufig verunsichert.

Wir unterstützen Sie dabei, diesen komplexen Entscheidungsprozess bewusst zu steuern, auch mal quer zu denken, Gefahren und Chancen im Blick zu behalten und rechtzeitig ein adäquates Szenario für die Nachfolgestrategie zu entwickeln. Zugleich stärken wir die Nachfolger in der Übernahme der neuen Führungsaufgaben und -verantwortung, damit Ihr Unternehmen auch in der nächsten Generation erfolgreich weiterlebt.